Unsere hofeigene Brennanlage

Unsere Brennanlage ist ein Anlage aus Kupfer aus den 1950er Jahren. Beheizt wird die Rohbrennblase und die Feinbrennblase mit Dampf. Es ist eine Verschlußbrennerei, daß bedeutet das sich an der Anlage etwa 300 Verplombungen durch das Zollamt befinden. Dies dient zur Sicherheit, daß kein Alkohol unversteuert entnommen werden kann. Alle unsere Brände destillieren wir in dieser Anlage.
B Ö C K L - Obstgut, Schnapsbrennerei, Hofladen   Promenadenweg, A-2232 Deutsch-Wagram    Tel:02247 / 2438    obst@boeckl.at

Lohnbrand

Seit vielen Jahren brennen wir im Lohn für unsere Kunden. Mindestmenge an Obst/Wein/Maische: 500 kg bzw. Liter.  Kleinere Mengen können wir leider nicht verarbeiten. Wir brennen alle Früchte außer Kirschen und Weichseln.  Stärkehaltige Produkte (Getreide, Kartoffel) müssen brennfertig sein. Wein muß entschwefelt sein. Steinobst entkernen wir vor dem Brennen. Bitte beachten Sie: wir haben eine Verschlußbrennerei, d.h. der erzeugte Alkohol muß sofort versteuert werden. Ausnahme: Sie haben ein durch das Zollamt zugelassenes Steuerlager. Die Alkohol- steuer beträgt derzeit je Liter reinem Alkohol Euro 12.- Infos über die Brennkosten auf Anfrage per Mail. Bitte teilen Sie uns Ihre Maischemenge mit!
Home Obst Säfte & Nektar Schnaps, Brände & Co. Hofladen Öffnungszeiten Adresse/Impressum/Kontakt
Böckl
Obstgut  /  Schnapsbrennerei  /  Hofladen
AUSGEBUCHT !  für heuer (2017) können wir keine Lohnbrände mehr annehmen !